50 junge Menschen aus allen Disziplinen kommen für eine Woche auf der Burg Rothenfels zusammen, um sich der Zukunft mit kritischer Naivität zu stellen. Wir verhandeln in was für einer Gesellschaft wir leben wollen und wie wir unsere Visionen erreichen.

Ziel ist die Vernetzung engagierter junger Menschen, der Austausch von Ideen und der Beginn konkreter Projekte.

WEBSITE hier

Format:
visuelle Begleitung des mehrtägigen Utopie-Labors,
wachsende Ausstellung im Seminarraum

Veranstalter:
studentische Initiative Neue Welt Zürich
NZZ Zürich

Team:
Johanna Benz